Lindenseelauf 2017/18

2. Durchgang vom 25.11.2017

Start 15km
Start 15km

27.11.2017 (TH) – Auch der zweite Durchgang der Lindenseelaufserie war wieder vor allem für unsere jungen Athleten ein voller Erfolg. Bei kühlen aber zum Glück trockenen Bedingungen ging es diesmal über 5 und 15 Kilometer durch den Raunheimer und Rüsselsheimer Wald. Insgesamt kamen fast 350 Läufer ins Ziel. Die meisten LG-Starter waren dabei auf der 5km Strecke unterwegs. Zum letzten Lauf im Oktober musste die Strecke erneut leicht optimiert werden, da es noch immer wegen der Bauarbeiten auf der Stockstraße zu geänderten Streckenführung kommen musste. Der am Start angekündigte „Crosslauf“, durch den vielen Regen der letzten Tage, war glücklicherweise nicht so schwer wie befürchtet, sodass es durch lange Asphaltstrecken sehr schnelle Strecken waren.

 

Julian und Bernd Burow gut gelaunt auf der 5km Strecke
Julian und Bernd Burow gut gelaunt auf der 5km Strecke

Auf den 5km war Carlos Yela der schnellste LG Läufer in 18:19,1min auf einem dritten Gesamtrang. Im nächsten Jahr auch wieder im Trikot der LG Rüsselsheim unterwegs, Trainer Tobias Hochstein, der in 19:29,9min seine persönliche Streckenbestzeit nur um gut 20 Sekunden verfehlte, kam als Sechster ins Ziel. Auf den Plätzen 15 und 16 kamen Kilian Stein und Getel Tadesse mit Zeiten von 21:10,9min und 21:29,4min ins Ziel.

 

Anschließend folgten unsere starken Nachwuchsläufer. Als erste der weiblichen U18 kam Carla Zimmer in 22:02,7min ins Ziel. Mit dieser Zeit lief sich gut 40 Sekunden schneller als noch im Oktober. Dicht gefolgt vom 10-jährigen Julian Burow, der in 22:06,6 bärenstark lief und damit knapp vor seinem Vater und Trainer Bernd Burow ins Ziel kam. Dabei muss sich sein Vater schon gehörig ins Zeug legen, um an seinem Sohn dranzubleiben. Überraschend stark lief auch Brian Reinhard, der erst seit kurzem dabei ist. Er lief lange Zeit mit Julian und Bernd konnte dem letzten langen Spurt von Julian aber nicht mehr ganz folgen. Aber für den ersten Wettkampf war die Zeit von 22:38,2min sehr stark. Direkt dahinter lief Joshua Burger in 22:40,9min ins Ziel. Mit einer zeit von 24:37,1min lief kam dann noch Annika Knust ins Ziel. Für Annika war es durchaus eine gute Zeit, da ihre Schwerpunkte im Training derzeit auf deutlich kürzeren Strecken liegen.

 

 

Siegerehrung 5km wU18
Siegerehrung 5km wU18

Auf der 15km Strecke waren nur drei Läufer der LG am Start. Die schnellste Zeit lief dabei Norbert Kerstan in 1:08:28,5 Std vor Ralf Murken in 1:09:40,6 Std. Als dritter Läufer der LG kam Hans-Jürgen Burger in 1:11:33,1 Std ins Ziel die Mannschaft aus den drei Läufern belegte den sechsten Platz.

 

 

 

Der abschließende Lauf der Serie 2017/18 findet am 13.01.2018 statt!

Bilder vom 25.11.2017

Presseberichte: