Nikolaussportfest in Hanau und Nikolauslauf in Weiterstadt am 09./10.12.2017

Nikolaussportfest Hanau

Startphase Daag Driller (ganz rechts)
Startphase Daag Driller (ganz rechts)

12.12.2017 (TH,AS) - Beim ersten Hallensportfest der Saison in Hanau am 09.12.2017 war mit Daag Driller (M15) ein Athlet im Trikot der LG Rüsselsheim am Start. Über die 60m konnte Daag sofort eine ansprechende Leistung zeigen und lief in 7,71sec ins Ziel und gewann seinen Lauf. Am Ende reichte diese Zeit zu einem 4. Rang. Mit dieser Zeit schaffte er mühelos die Qualifikation für die Hessischen Meisterschaften der U18 und U20 im Januar. Für die Süddeutschequali fehlen noch 0,11sec, die es dann am nächsten Wochenende noch aufzuholen gilt.

Zweite Disziplin des Tages war der Weitsprung, der ohne großartiges Weitsprungtraining eher ein Trainingswettkampf unter Wettkampfbedingungen war. Dennoch sprang am Ende völlig überraschend eine neue Bestleistung mit 5,08m hinaus.

 

Beim nächsten Wettkampf in Stadtallendorf wird samstags neben Daag auch noch Annika in die Hallensaison einsteigen und am Sonntag zudem auch Athleten der U12. Nach dem Wettkampf in Stadtallendorf ist das Jahr vorbei und es geht für die älteren Athleten vor allem darum, sich auf die anstehenden Hallenmeisterschaften vorzubereiten

 

Weiter zum Ergebnis

 

Nikolauslauf Weiterstadt

Siegerehrung U12 1km
Siegerehrung U12 1km

Am Sonntag, den 10 Dezember fand der alljährige Nikolauslauf in Weiterstadt statt. Die LG Rüsselsheim war mit 9 Kindern dabei. Es waren sowohl geübte Läufer dabei, als auch Kinder, die die Strecke noch nicht kannten. Alle Kinder sind heil und zufrieden ins Ziel gekommen, bevor der Schneesturm begonnen hat. Die U8, U10 und U12 mussten einen Kilometer laufen. Dabei ergatterte Bogdan Prokhorov den zweiten Platz in der U8 und Noah Ogbe den zweiten Platz in der U12. Carla Zimmer musste zwei Kilometer zurücklegen und erkämpfte sich den ersten Platz in ihrer Altersklasse. Jeder Teilnehmen erhielt im Anschluss einen leckeren Schokoladennikolaus und konnte somit zufrieden den restlichen Advent genießen.