Hessische Langstreckenmeisterschaften am 27.04 in Frankfurt- Bergen-Enkheim

04.05.2018 (MS) - Die hessischen Langstreckenmeister-schaften fanden bei frühsommerlichen Temperaturen in Frankfurt statt. Mit am Start waren auch 5 Jugendliche der LG Rüsselsheim in den Altersklassen der mU14 und wU18.

 

Zu Beginn des Wettkampftages durfte die männliche Jugend U14 ihr Können über 2000m auf der Bahn beweisen. Den Anfang machten hier Sebastian Reimann und Noah Ogbe, beide Jahrgang 2006.

 

Die ersten zwei Runden liefen beide eng beieinander im Mittelfeld, bevor sich Sebastian nach dem ersten Kilometer etwas absetzen konnte und einen kleinen Vorsprung auf seinen langjährigen Trainingskollegen und Konkurrenten herauslief. Sebastian konnte sein Tempo über den zweiten Kilometer sehr gut halten und lief sein erstes Rennen auf hessischer Ebene souverän zu Ende. Er beendete es nach 7:32,81 min auf einem sehr guten 6. Platz und verbesserte seine alte Bestmarke um 17 Sekunden. Auch Noah Ogbe lief zwei konstante Schlussrunden und konnte seine Leistung von den südhessischen Langstreckenmeisterschaften nur wenige Tage zuvor auf die Sekunde genau bestätigen.

 

 

Eine Altersklasse höher starteten Lars Gerbig und Nikolas Simon über die gleiche Distanz. Beide zeigten starke Leistungen, Lars lief alleine im vorderen Mittelfeld und Nikolas etwas weiter hinten in einer kleinen Verfolgergruppe. Im Verlauf des Rennens konnte Nikolas jedoch immer mehr Boden auf Lars gutmachen, sodass beide in kurzem Abstand nach 7:04,44 min und 7:06,37 min auf den Plätzen 5 und 6 in Ziel kamen. Für Lars bedeutete dies eine Verbesserung der Bestmarke um 13 Sekunden und für Nikolas eine sehr gelungene Premiere.

 

 

 

Zuletzt ging Carla Zimmer, Jahrgang 2001, über 3000m an den Start. Für die Jugendliche aus der Laufgruppe um Bernd Burow bedeutete dies das erste Rennen auf der Bahn, war sie zuvor nur bei Straßen- und Crossläufen angetreten. Bei mittlerweile hohen Temperaturen und in der prallen Sonne lief sie ein solides Rennen und kam zufrieden nach 13:01,16 min ins Ziel.