Meisterehrungen der LG in der Tanzsporthalle

30.01.2019 (TH) - Am vergangenen Samstag standen wieder die Meisterehrungen im Rahmen unseres Neujahrs-empfangs statt. Auch für das leibliche Wohl war durch zahlreiche Spenden von Salaten und Nachtischen bestens gesorgt. Der größte Programmpunkt war die Ehrung unserer Meister und das von der U10 bis hoch zu den Senioren. Insgesamt wurden 2018 93 Kreismeistertitel und 38 Südhessenmeister gekürt. Dazu kamen noch weitere Platzierungen bis zu Rang 2 bei Hessischen Meisterschaften. Damit konnte die LG mehr Titel sammeln als noch 2017.

 

Als kleines Präsent gab es in diesem Jahr einen Kulturbeutel. Die Trainer im Kinder und Jugendbereich wurden zusätzlich noch mit einer neuen Trainingsjacke und einem T-Shirt zum einheitlichen Auftreten auf Wettkämpfen ausgestattet.  

Nach dem Essen standen auch noch die Ehrungen für die Schüler und Schülerinnen des Jahres, sowie bei den Erwachsenen die Läufer des Jahres. Bei den Schülern der Altersklasse U10 und jünger wurde Elias Gabriel Hinkel zum Sportler des Jahres gekürt. Bei den Mädchen wurde Lovis Messer ausgezeichnet. Die Wahl fand während der Weihnachtsfeier der Trainer im Dezember statt. Maßgeblich bei den Jüngsten ist die Trainings- und Wettkampf-beteiligung, aber auch die Einstellung und Engagement.

 

In der Jugend war die Auswahl etwas schwieriger, da hier auch die zählbaren sportlichen Erfolge in die Wertung mit eingegangen sind. Eine aufwändige Auswertung mit Punkten für Platzierungen bei Meisterschaften und der Teilnahme an weiteren Wettkämpfen ergab eine Rangfolge, die durch die Trainer mit weiteren Punkten ergänzt wurde. In der Jugend U12-U16 gewann bei den Jungs Noah Ogbe. Noah war im vergangenen Jahr auf den meisten Wettkämpfen vertreten zudem auch bei den Hessischen Blockemehrkampfmeisterschaften und wurde letztlich auch in den E-Kader berufen. Bei der Mädels war die Wahl eindeutiger. Mit einem großen Vorsprung durch die vielen Titel im Kreis und der Region gewann Sofia Becker die Wahl. Die 11-Jährige war dabei sichtlich überrascht. Beide Athleten dürften auch in Zukunft die Chance haben die Wahl zu gewinnen.

 

 

Bei den Erwachsenen gewannen Heike Schulze und Bernd Burow die Wahl zum Läufer des Jahres. Hier konnten die Mitglieder in einer Wahl die jeweiligen Läufer wählen.