Polar-Phönix Schüler und Jugend Cup 2017

04.03.2018 (TH) - Im Rahmen der Kreishallenmeisterschaften wurde schon traditionell der Polar-Phönix Cup des vergangenen Jahres geehrt. Für das Jahr 2017 konnte sich die LG Rüsselsheim über einen starken 2.Platz freuen. Das Ergebnis aus dem Jahr 2016 um 3 Plätze steigern. Insgesamt sammelten die Kreisvereine allesamt mehr Punkte (rund 700 Punkte) als im Vorjahr. Für die LG bedeutete dies ein Plus von 498 Punkten und somit wurde das Ergebnis von 2016 mehr als verdreifacht. Somit kam die LG auch deutlich näher an den TV Groß-Gerau heran, der zwar noch immer fast 100 Punkte Vorsprung aufweist, aber mit der LG Rüsselsheim einen ernsthafteren Konkurrenten hat. Der Vorsprung auf den 3.Platz, den 2017 die LG Mörfelden-Walldorf inne hatte betrug, war zudem komfortabel mit mehr als 350 Punkten. 

 

Einen riesen Dank geht hierbei an die Trainer, die mit viel Arbeit und vielen Kindern auf die Wettkämpfe fahren und seit dem letzten Jahr im Kreis oftmals eines der größten Aufgebote stellt. Auch die gute Unterstützung von den Eltern sind immer wieder positiv hervorzuheben, ohne die es auch für die Athleten nicht wäre so zahlreich an Wettkämpfen teilzunehmen.

 

Das Ergebnis macht uns stolz, aber auf dem Erfolg ausruhen ist allerdings nicht. Es gilt das Ergebnis weiter zu verbessern und den Nachwuchs weiterhin erfolgreich, sowohl in der Breite als auch in der Spitze, aufzustellen. Es zeigt, dass wir aber grundsätzlich auf einem sehr guten Weg sind und die vielen Talente im Verein weiterhin gut gefördert werden können.